COVID-19
Wir bitten (auf Grund der Abstandsregeln) für Beratungen und Abholungen um telefonische Anmeldung.
Besten Dank für Ihr Verständis.

Betriebsferien
Vom 03.08.2020 bis 14.08.2020 haben wir Betriebsferien. Während dieser Zeit ist nur ein Pikettdienst für Notfälle anwesend.
Besten Dank für Ihr Verständnis.

Professional

1-2 von 2

Fronius Acctiva Professional 35A - das Universelle

Das intelligente Batterieladegerät ist mit der animierten Benutzerführung am Grafikdisplay das optimale Werkzeug für den KFZ-Techniker. Neben der Hauptfunktion, dem vollautomatischen Laden, garantiert das Batterieladesystem eine konstante Spannung während Diagnose & Flashen und sorgt für eine volle Batterie nach dem Service.

Produktinformationen

  • Selbsterkennende Vorwahl der Batteriespannung bei 6V, 12 und 24V
  • Einfache Benutzerführung und höchste Betriebssicherheit durch das animierte Grafikdisplay. Alle Funktionen und Ladedaten können übersichtlich am Display eingestellt und abgelesen werden.
  • Bis maximal 35 Ampere Ladestrom in allen Spannungsbereichen
  • Vollautomatisches – Laden durch Plug & Charge
  • Robustes kompaktes Gehäuse für flexiblen Einsatz in der Werkstatt
  • Zum Auf- und Nachladen bzw. der Ladeerhaltung von konventionellen Blei-Säure, Blei-Calzium/Silber, bzw. Vliesbatterien (AGM, MF), sowie wartungsfreien Blei-Gel Batterien ohne Abklemmen vom Fahrzeugbordnetz
  • Optionale USB-Schnittstelle für Software-Updates des Batterieladesystems sichert einen dauerhaften und zukunftssicheren Einsatz
  • Absolute Sicherheit für Fahrzeug, Bordelektronik und Batterie durch Elektroniksicherheit, Kurzschlussschutz, elektronischen Verpolschutz, Sicherheitsabschaltung und thermischen Überlastschutz

Anwendungen

  • Laden: Automatisches Laden und Puffern von Parallelverbrauchern während der beschränkten Service-Zeit
  • Diagnose und Software-Update: Der Pufferbetrieb versorgt während der Diagnose und bei Software-Updates die Parallelverbraucher mit Energie. Das Batterieladesystem liefert dabei bis zu 35 Ampere Strom.
  • Batteriewechsel: Der Stützbetrieb sorgt bei Batteriewechsel für die Erhaltung der Benutzereinstellungen im Fahrzeug.
  • Netzteilmodus garantiert eine Fremdstromversorgung ohne die Unterstützung der Batterie.
  • Refresh-Modus regeneriert tiefentladene Batterien.Elektronischer Verpolungsschutz

Schutzeinrichtungen

  • Elektronischer Verpolschutz
  • Thermischer Überlastschutz
  • Sicherheitsabschaltung
  • Elektroniksicher Kurzschlussschutz