Inselanlagen

Autonome Stromversorgungen - abseits vom öffentlichen Stromnetz

Solar Inselanlagen, netzunabhängige, autarke, autonome oder Off-grid-Systeme sind festinstallierte oder mobile Anlagen zur Stromversorgung. Autonome Solaranlagen werden dort eingesetzt, wo der Anschluss an das Stromnetz nicht möglich oder nicht wirtschaftlich ist.

Inselanlagen Solar

Photovoltaische Inselanlagen bestehen aus einem Generator (Solarmodul), einer eigenen Regelung (Laderegler), einem eigenen Energiespeicher (Batterie) und bei Bedarf einer Energieaufbereitung (Inselwechselrichter).

Gegenüber konventionellen mit Dieselaggregat betriebenen Inselanlagen bieten Solarstromanlagen entscheidende Vorteile: Die Energie liefert die Sonne – und dies zuverlässig und kostenlos.

Das Solarmodul wandelt die solare Strahlungsenergie ohne chemische, thermische oder mechanische Zwischenschritte in elektrische Energie um. So müssen Sie keinen Treibstoff beschaffen und es entstehen weder Abgase noch Lärm.

Was gehört zu einer Photovoltaik-Inselanlage?

Grundsätzlich lassen sich zwei Typen von Photovoltaik-Inselanlagen unterscheiden: Die einen liefern ausschliesslich Gleichstrom und versorgen Gleichstromgeräte. Die anderen erzeugen zusätzlich mit Hilfe eines Inselwechselrichters Wechselstrom für haushaltsübliche Elektrogeräte.

Solar Sets

Die Solar Sets sind komplette Solar-Bausätze mit einer Systemspannung von 12, 24 oder 48 Volt DC. Sie garantieren eine komfortable und unabhängige Versorgung mit elektrischer Energie in unterschiedlichsten Anwendungen für autonome Inselsysteme. Ob für die elektrische Versorgung von Wochenend-/Gartenhäusern, Reisemobilen, Booten oder beim Camping.

► Hier gelangen Sie zu den Solar Sets

Planung – autonome Solaranlage (Inselanlagen)

Der Erfolg und der einwandfreie Betrieb einer Solar-Anlage hängt im wesentlichen davon ab, wie seriös die Anlage geplant wurde. Willkürlich zusammengestellte Komponenten führen in seltensten Fällen zum gewünschten Ergebnis. Die Berechnung der Inselanlage sollte daher nur vom ausgewiesenen Fachmann berechnet werden. Keine Anlage gleicht der anderen - nur eine den Bedürfnissen berechnete Solaranlage ist weder zu gross noch zu klein. Die Komponenten müssen genau aufeinander abgestimmt werden.

INFO

Solarförderung

Indachsysteme

Design und Technik in Vollendung

Das Sundeck von SolarWorld integriert eine Solarstrom- anlage elegant und massge- schneidert in das Hausdach. Das sorgt für eine harmonische Gesamtoptik, denn die Solarmodule und das Dach unterscheiden sich nur noch geringfügig voneinander.